... am Fuße des Erzgebirges
Home
Die Wohnung
Umgebung
Erzgebirge
Zwickau
Sachsenring
Weihnachtsland
Impressionen
Preis, Verfügbarkeit
Ihr Weg zu uns
Kontakt
Impressum

Original erzgebirgische Volkskunst

Engel und Bergmann, Nussknacker und "Raachermannel", Schwibbboggen und Pyramide - wer kennt sie nicht?

Die detailverliebte Holzkunst aus dem Erzgebirge hat ihren Weg in die ganze Welt gefunden und so das  Weihnachtsland Erzgebirge  bekannt gemacht. 

Weihnachtsmarkt Annaberg-Buchholz

Die Weihnachtsmärkte im Erzgebirge sind besonders traditionsverbunden und  werden  mit dem Pyramidenanschieben oder Anlichteln eröffnet. Ihr einzigartiger Reiz, gemütliche Buden mit erzgebirgischer Holzkunst, Original erzgebirgischen Weihnachtsstollen, Holzspielwaren aus dem Erzgebirge, Kerzen und Weihnachtsleckereien laden zum Bummeln über den Weihnachtsmarkt ein.

Bergparaden und Bergaufzüge finden in vielen Orten des Erzgebirges zur Adventszeit statt. Sie bilden dabei den Höhepunkt des Weihnachtmarktes oder der Vorweihnachtszeit des jeweiligen Ortes. Die größte Bergparade des Erzgebirges findet jedes Jahr am 4. Advent in Annaberg-Buchholz statt.

Im weihnachtlichen Erzgebirge kommt dem Licht eine besondere Bedeutung zu. Die Bergleute fuhren früh bei Dunkelheit ins Bergwerk ein und am Ende ihrer Schicht war es schon wieder dunkel. So herrschte eine starke Sehnsucht nach Licht. Die Bergleute schnitzten nach Feierabend Lichterengel und Lichterbergmann, fertigten Lichterbögen, Lichterpyramiden und Lichterkränze. Es leuchtet in jedem Fenster ein Engel für eine Tochter und ein Bergmann für einen Sohn der Erzgebirgler. Es findet sich in der Adventszeit kaum ein Fenster im gesamten Erzgebirge, was nicht  im weihnachtlichen Licht erstrahlt. Eine besondere Tradition sind die Hutzenabende. In den langen Winterabenden traf sich die Nachbarschaft abwechselnd in einer anderen Hutzenstub zur gemeinsamen Handarbeit wie Klöppeln, Schnitzen und manch anderem "Gewerkel". Dabei ging es oft sehr lustig zu. Der gemeinsame Gesang der Volkslieder des Erzgebirges und das Musizieren war Ausdruck einer tiefen Heimatliebe zu ihrem Erzgebirge. Auch diese Tradition ist in jedem Ort in kleineren und größeren Veranstaltungen als Hutzenabende lebendig.

Entdecken Sie das Weihnachtsland Erzgebirge.